Wir benutzen Cookies für die Funktionlität der Seite. Weitere Hinweise und Datenschutz
Rhönklub Zweigverein Fulda

Herzlich willkommen beim Rhönklub Zweigverein Fulda e.V.

Fuldaer Haus auf der Maulkuppe

Gemeinsame Erlebnisse - Naturverbundenheit - Wanderlust

Der Zweigverein Fulda bezweckt, im Anschluss und gemeinsam mit dem Gesamtverein Rhönklub e.V., die Rhön als Wander- und Erholungsgebiet bekannt zu machen, die Freude am Wandern in jeder Jahreszeit zu fördern, die Schönheit der Rhön zu erhalten, Heimatliebe und Heimatschutz zu pflegen sowie insbesondere den jungen Menschen mit dem Wandergedanken vertraut zu machen.

Tätigkeiten

Zu unseren Tätigkeiten zählen vor allem

  • die Unterhaltung des „Fuldaer Hauses“, des Jugendheimes und des Zeltplatzes auf der Maulkuppe
  • der Bau und die Unterhaltung von Schutzhütten
  • das Aufstellen von Ruhebänken
  • die Durchführung von Wegemarkierungen
  • die Pflege von Naturschutz, Heimat- und Naturkunde durch geeignete Vorträge
  • die Veranstaltung gemeinsamer Fahrten und Wanderungen sowie Förderung schriftstellerischer, wissenschaftlicher und künstlerischer Arbeiten, soweit diese die Rhön betreffen
  • die Förderung des Nachwuchses und Jugendarbeit

Aktuell

Aktuelles aus dem Zweigverein

Wanderzeit

Tag des Wanderns mehr...


Wanderplan

Nächste Wanderungen

Kulturveranstaltung

Besuch der Holz- und Glasbläserwerkstatt Barth in Bischofsheim
Leider müssen in diesem Jahr alle Kulturveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Leider müssen auf Grund der momentanen Situation die Kulturveranstaltungen vom 07.11.2020 abgesagen. Wollen wir hoffen das 2021 wieder mehr möglich ist. Bleiben Sie gesund !! Herzliche Grüße Ursula Lucas

VeranstalterIn: Leitung: U. Lucas

"Unser Berg Herbst"

Speed-Hiking-Tour zum Himmeldunkberg; Corona konform
START: GERSFELD BAHNHOF ZWISCHENZIEL: HIMMELDUNKBERG LÄNGE: ca. 19,3 km, 520 Hm STRECKE: Gersfeld > Kaskadenschlucht > Rotes Moor > Himmeldunkberg > Gersfeld TIPP: Der Himmeldunkberg bildet zusammen mit der Hohen Hölle einen Doppelgipfel, dem nordöstlichen Ende des Dammersfeldrückens. Gut 5 km nordöstlich liegen das Rote Moor und der Heidelstein, der südwestliche Teil der Langen Rhön, die zur Zentralen Rhön zählt. 2 km südlich liegt der Ort Oberweißenbrunn, 4 km südöstlich Bischofsheim in der Rhön und 3 km nordwestlich Gersfeld. Über den Gipfel des Himmeldunkbergs verlaufen die Rhein-Weser-Wasserscheide, der Rhön-Höhen-Weg (RHW) und die Grenze zwischen Bayern und Hessen, wobei der genaue Gipfel wenige hundert Meter südlich der Grenze in Bayern liegt. Von der ehemaligen Grenze zwischen dem Königreich Bayern und dem Königreich Preußen zeugen die 1872 gesetzten Grenzsteine (Wikipedia; 04.10.2020) Treffpunkt zu Fahrgemeinschaften ist um 9.00 Uhr, Parkbuchten vor Globus Tankstelle, Danziger Straße, Künzell. Die Veranstaltung endet etwa gegen 15.00 Uhr. Für Verpflegung und festes Schuhwerk ist selbst zu sorgen. Einkehr: Gersfeld / Rucksackverpflegung. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung bitte bis ein Tag vorher unter Telefonnummer oder Email siehe unten. Weitere Informationen: Wanderführer Hartmut A. Schwab 01 52 / 54 80 29 20 und unter www.rhoenklub-zv-fulda.de

VeranstalterIn: Wanderführung: Hartmut A. Schwab

"Fluss des Lebens"

Meditative Wanderung zum Moorsee am Roten Moor CORONAKONFORM
START: PARKPLATZ ROTES MOOR LÄNGE DER MEDITATION: 60 Minuten, zzgl. Hin- und Rückweg WANDERSTRECKE: Parkplatz Rotes Moor > Rotes Moor > Parkplatz TIPP: Bei dieser Meditationsübung handelt es sich genau genommen um eine Fantasiereise. Nehmen Sie sich mindestens eine Stunde Zeit dafür. Packen Sie als Unterlage eine Yogamatte oder ein Sitzkissen ein. Um Ihre Eindrücke nach der Übung festzuhalten, ist ein kleiner Schreibblock gut geeignet. Treffpunkt zu Fahrgemeinschaften ist um 15.00 Uhr Parkbuchten vor Globus Tankstelle, Danziger Straße, Künzell. Die Veranstaltung endet etwa gegen 17.00 Uhr. Für Verpflegung und festes Schuhwerk ist selbst zu sorgen. Einkehr: Haus am Roten Moor/Rucksackverpflegung. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung bitte bis ein Tag vorher unter Telefonnummer oder Email siehe unten. Weitere Informationen und Anmeldung unter: Wanderführer Hartmut A. Schwab 01 52 / 54 80 29 20 und unter www.rhoenklub-zv-fulda.de

VeranstalterIn: Wanderführung: Hartmut A. Schwab

Impressionen

Impressionen

Dom und Michaeliskirche

Altstadt von Fulda

Altes Festungstor

Stadtschloss in Fulda

Blick von der Enzianhütte

Blick von der Milseburg



Zum Wanderplan und den Veranstaltungen